Freiwillige Feuerwehr Rechtenbach

Aktuelles

[16.3.2019] - Unwettereinsätze im Ortsgebiet

Heute waren auch wir im Ortsgebiet unterwegs um die Schäden des Regens zu beseitigen. Alarmiert wurden wir um ca. 07:40. Haupteinsatzgebiete waren der Auroraweg, der komplett mit weggespültem Schotter und Erde überhäuft war. Ebenso die Weikertswiesenstraße war mit Erde überspült. Gemeinsam mit den Gemeindearbeitern und Anwohnern wurden Gräben frei gemacht, die Schlammmassen beseitigt und die Straßen gereinigt. Der Festplatz hinter der Turnhalle wurde auch überschwemmt.

Unser Einsatz endete nach knapp 9 Stunden gegen 16:30



Mehr Bilder
 
[16.3.2019] - Überführung HLF10

Gestern war es endlich soweit. Unsere Kameraden vom "Planungsteam HLF" holten unser neues Feuerwehrfahrzeug bei Magirus in Ulm ab. In Rechtenbach wurde das Fahrzeug von den Kameraden freudig in Empfang genommen und natürlich gleich ausgiebig begutachtet.

Mehr zu dem Fahrzeug in kürze


 
[14.9.2018] - Leistungsprüfung - Die Gruppe im Löscheinsatz

Am Freitag Abend legten wir mit 3 Gruppen die Leistungsprüfung " Die Gruppe im Löscheinsatz" erfolgreich ab.

Im Vorfeld übten wir über den Zeitraum von 2 Monaten den richtigen Aufbau des Löscheinsatzes, Saugschlauchkuppeln und die verschiedenen Knöten und Stiche.

KBM Edgar Karl lobte vor Bgm. Klaus Bartel die Kameradinnen und Kameraden für ihr Engagement und die gute Vorbereitung.

Mehr Bilder


 
[8.-10.6.2018] - Bildergalerie 140 Jahre Feuerwehr Rechtenbach


Mehr Bilder


 
[23.10.2017] - Leistungsprüfung THL erfolgreich abgelegt

Am Samstag legten wir gemeinsam mit Kameraden aus Neuhütten in 2 Gruppen die Leistungsprüfung „die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ erfolgreich ab.

Seit einigen Wochen übten wir gemeinsam, wie bei einem Verkehrsunfall richtig vorzugehen ist. Angefangen mit Gerätekunde, richtigem Unterbauen eines Fahrzeuges, erste Hilfe bis zum kompletten Aufbau der im Einsatz benötigten Materialien.

KBI Harald Merz lobte beide Gruppen, eine sehr ruhige und saubere Arbeitsweiße den Schiedsrichtern vorgeführt zu haben.

Vielen Dank geht an die Feuerwehr Neuhütten, dass sie uns ihr Fahrzeug und ihre Gerätschaften für die Übungen und die Leistungsprüfung zur Verfügung stellten.
Zum Schluss geht ein großes Dankeschön an Andreas Neuf, der die Leistungsprüfung plante und fleißig mit uns übte.


 

Weiter  (1 bis 5 von 18)